Werkstatt für Trauerfloristik

Arbeit hat Tradition

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1947 vom Gärtner Eduard Oetting als traditionelle Gärtnerei für Schnittgrün und Schnittblumen. Im Jahre 1977 erfolgte schließlich die Übernahme des Unternehmens durch seinen Sohn Ernst Eduard Oetting, der ebenfalls als Gärtner tätig ist. Seit dem Jahr 1979 wird das Geschäft gemeinsam von Ernst Eduard Oetting und seiner Ehefrau Kornelia Oetting, ausgebildete Floristin mit Auszeichnung, geführt.


Qualität und Kreativität

Mit der Zeit wurde das Ladenlokal umgestaltet und das Angebot um aktuelle Floristik erweitert. Im Laufe der Jahre kamen zum Angebot auch noch Messedekorationen hinzu. Ernst Eduard Oetting ist seit vielen Jahren erfolgreich als Gärtner in der Landschaftspflege sowie als Friedhofsgärtner tätig, wohingegen seine Frau für die Floristik zuständig ist.
Das Ehepaar hat sich nun dazu entschieden, den Schwerpunkt auf Trauerfloristik und Grabgestaltung bzw. Grabpflege zu legen, da ihnen diese Sachen sehr am Herzen liegen.


Wo Sie uns finden

Der Betrieb befindet sich in Hüllhorst im neuen Gewerbepark "Am Wiehen". Wir sind in Hüllhorst und seinen Ortsteilen tätig. Des Weiteren sind wir auch in Löhne, Lübbecke, Bünde, Kirchlengern und Bad Oeynhausen tätig.

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ein Blick auf unseren Blumenschmuck

© 2018 Oetting Trauerfloristik